Digimedia.cd 2 minute read
November 22, 2021

Pressemitteilung vom 22.11.21

Dachverband freier Würzburger Kulturträger stellt Weichen für die Zukunft

Mitte Oktober fand in Würzburg das zweite unterfränkische Netzwerktreffen statt, das vom Dachverband freier Würzburger Kulturträger gemeinsam mit dem Bayerischen Landesverband Kultur- und Kreativwirtschaft organisiert wurde.
Bei dem Treffen mit Akteuren aus ganz Unterfranken wurde darüber beraten, wie die Vernetzung und Interessensvertretung unterfrankenweit organisiert werden kann. Neben der Gründung lokaler Interessensvertretungen - wie sie in Würzburg bereits besteht - steht die Koordination der gemeinsamen Interessen ganz oben auf der Wunschliste.

Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung der 31 Jahre alten Interessensvertretung der freien Kultur Mitte November beschlossen die Mitglieder unter anderem, dass sich der Dachverband freier Würzburger Kulturträger als Ansprechpartner für ganz Unterfranken zuständig fühlen darf.

Weitere Themen waren bei der Mitgliederversammlung:

Der Satzungszweck wurde erweitert um den mildtätigen Zweck, der die Fortführung des coronabedingt eingerichteten Notfonds für unverschuldet in Not geratene Kulturschaffende ermöglicht. Es konnten 100.000 Euro durch Privatspenden und Spenden der Fürstlich Castellschen Bank und der Bürgerstiftung ausgezahlt werden.
Der Vorstand wurde für die vielen Aktivitäten des letzten Jahres entlastet und mit neuen Aufgaben betraut wie der Forderung nach einer einheitlichen Veranstaltungsdatenbank, weil die Selbsteintragung in zig Online-Formulare der verschiedenen Veranstaltungsportale ein zu hoher bürokratischer Aufwand für jeden einzelnen Veranstalter ist.
Bezüglich der geplanten Neuausschreibung der Außenwerbung gab es etliche kritische Stimmen. Die Bedenken sollen mit Vertretern der Stadt im Kürze besprochen werden.

Ab sofort steht mit dem "Raum17" ein kostenlos nutzbarer Meetingraum auf dem Bürgerbräu Gelände (neben dem Theaterensemble im Gebäude Nr. 17) zur Verfügung, der kostenlos für Besprechungen genutzt werden kann. Durch Vermittlung und Unterstützung des Fachbereichs Kultur wurde dies ermöglicht.
Buchung sind über https://www.dachverband-wuerzburg.de/raum17 möglich.



Social Media
Auf Facebook posten wir immer wieder mal Links, die uns auffallen und von denen wir glauben, sie können für den einen oder anderen ineressant sein. Schaut auch dort vorbei.

Termine


14.12. Offener Kulturtreff - entweder im Chambinzky oder per Zoom 19.00 Uhr